Mittwoch, 06.07

Heute Morgen wachten wir in Australien auf und starteten etwas verkehrt in den Tag. Nämlich erwarteten uns nach dem Aufstehen ein reichliches Salatbuffet und Bratwürste. Die Technikerin Tanja klärte uns darüber auf, dass dieses Chaos ihre Schuld sei, da sie neu auf unserem Kreuzfahrtschiff zu arbeiten begann und ihr ein Fehler unterlaufen ist – Alle Uhren sind kaputt gegangen und wir hatten den ganzen Tag 9:30 Uhr.

Nach dem deftigen Abendessen lösten wir verschiedenste Geschicklichkeits- und Kreativitätsaufgaben an Bord. Am Nachmittag erwartete uns der Matrose Moritz und wir übten uns in Matrosenkunde. Neues über Meerestiere, das Verhalten in einem Notfall auf dem Schiff und unser Sonnensystem wurde gelernt. Auch bastelten wir uns einen Kompass, um auf Seefahrt immer zu wissen, wo Norden liegt.

Wir machten uns nach den Posten noch auf die Suche nach weiteren Hinweisen, wo die Spur zur Sängerin hinführt. Wir waren erfolgreich und entdeckten eine Visitenkarte vom Medizinmann. Dieser, so fanden wir heraus, ist auf Stimmentfernung spezialisiert. Da er aber nicht in Australien sondern in Hawaii wohnhaft ist, stand die das nächste Ziel unserer Reise fest. Nach dem Frühstücksbuffet kam die Technikerin nochmals mit schlechten Nachrichten. Aufgrund ihrer Unerfahrenheit, war es ihr ohne unsere Hilfe nicht möglich, den Anker hoch zu ziehen. In einem sportlichen Riesen-Leiterlispiel taten wir ihr den Gefallen, erspielten uns das Hochziehen des Ankers und fuhren danach in Richtung Hawaii.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s