Archiv der Kategorie: Allgemein

Blog 9. Juli 2021

Freitagmorgen mussten wir die Stimmen der Bewohner einsammeln, weil der Gemeindeamman in der Nacht bemerkte, dass wir eine ernsthafte Konkurrenz für ihn sind. Er hat im Dorf um Stimmen geflennt. Wir haben uns das Letzte mal auf die Spielwiese begeben und haben die Stimmen der Bewohner eingesammelt. Wir konnten zwischen vielen Aufgaben aussuchen um uns die Stimmzettel verdienen. 

Anschliessend gab es eine Stafette mit sechs Gruppen, in der wir unsere eigenen Graffitis gesprayt haben. Die Gruppe mit dem schönsten Graffiti durfte zum Mittagessen als erstes Essen fassen. Nach dem Mittagessen durften wir auch noch alle abstimmen. Am Nachmittag haben wir uns auf den Bunten Abend vorbereitet und haben eine kleine Show einstudiert und unsere Taschen für die Heimreise gepackt. 

Das Abendessen wurde von den Leitern serviert, danach wurde das Abstimmresultat verkündet. Zum Glück konnten wir noch genügend Bewohner überzeugen und gewannen die Abstimmung mit 87%. Der Bunte Abend hat mit feinen Muffins angefangen, danach haben wir angefangen zu Tanzen. Wir haben gefeiert und getanzt bis spät in den Abend.

Blog Donnerstag 9. Juli 2021

Wir starteten heute in den Tag mit verschiedenen Tänzen. Nachher spielten wir ein Riesenmonopoly, bei dem wir vieles über Pflanzen und Tiere lernten. Bei dem Spiel gab es eine erfolgreiche Siegergruppe, die zuerst das Essen fassen durfte, immer gut. Auf dem Menu standen Ofenkartoffeln, Poulet und verschiedene Salate. Während dem Mittagessen besuchte uns der Gemeindeammann und teilte uns mit, dass es über Nacht wieder Sprühereien im Dorf gegeben hatte. Wir diskutierten und kamen mit einem Gegenargument; wir müssen einen neuen Gemeindeammann wählen! Wir haben am Nachmittag im Dorf stimmen gesammelt, um Lilly den Platz in der Gemeinde zu sichern. Der Gemeindeammann lachte uns nur aus und verabschiedete sich, aber mal sehen wer zuletzt lacht! Anschliessend wurden wie üblich die Ämtli erledigt und der Lagerkiosk durchgeführt. Um die Stimmen der Dorfbewohner zu sammeln, mussten wir deren Aufmerksamkeit auf uns ziehen. Mit verschiedenen Raufgames haben wir das Interesse der Bewohner wecken können. Gut sichtbar war dies auf dem Spektakelbarometer. Wir hatten Hilfe von den Wettergöttern, das Wetter war spektakulär nass und kalt, aber das hat uns nicht abgehalten. Nach einem feinen Abendessen konnten wir uns nun guten Gewissens ausruhen und einen entspannenden Wellnessabend geniessen. Zum Ausstieg haben wir noch die neuen Leiterinnen; Janne, Fabia, Nina, Anna, Finja, Saskiaund Jael ins Leitungsteam aufgenommen. Sie haben ihre Leiterprüfung mit Bravur bestanden. Herzliche Glückwünsche!

Blog Mittwoch 8. Juli 2021

Da eus gester die dunkli Site von Bürgermeister ufzeigt worde esch händ mir hüt entschiede, dass mir nomol mit de Sprayergang reded demet sie eus chönd eri Standpünkt ufzeige.

Drum hämmer am Morge ganz viel über Bäum, Biene, Wolke, umweltbewusste Ernährung, Recycling und s schütze vo Schmätterling glernt. D Lili häd eus zudem über die ganze Intrige vom Gemeindeammann ufklärt und eus nomol richtig bewusst gmacht, dass er nöd de isch wofür mir en ghalte händ.

Ufgrund vo dem hämmer den beschlosse eus de Sprayergang azschlüsse und eus au gege de Gemeindeammann z wehre.

Am Mittag sind den no es paar Mitglieder vo de Sprayergang meh under eus gsi und händ eus no cooli Sache glernt wie zum Bispiel: Liechtgläser, fancy Haarbänderli und wie mer professionelli Graffiti sprayt. Zudem händ alli no eres neue Lager T-shirt übercho und dörfe besticke.

Am Obig händ mer eus alli mit eusne dräck Chleider troffe und förd Sprayergang um neui Spraydose kämpft demit sie mit erem Engagement witer fahre chönd. Gsafed durch eusi Schutzahzüg händ mir voller Körperisatz alles agmolt wo sich eus in Wäg gstellt häd. So händ mir euse Erfolg mit ere Farbschlacht gfiirt.

Us eusem tüffe Schlof sind mir entrisse worde und händ müsse a eusi Abschlussprüefig atrette. Das häd gheisse zämme mit de Gang zmitzt im Dorf go Spraye!

Blog Dienstag 6. Juli 2021

Da d Sprayergang ide Nacht vo es paar Leiter gsichtet wurde isch, hämmer eus nachem Morgeyoga ufd Suechi gmacht. Mir sind de Farbspure vo de Sprayergang gfolget und händ den am Ändi vode Wanderig Spraydose gfunde. Unterwägs hämmer e sehr idrücklichi Schlucht gseh. Bevor mir mit de Susi fürs Fäst dekoriert händ, simmer vo de Chuchi mit Grillade verwöhnt wurde. De Gmeindamme häts Fäst mitere Ahsprach eröffnet. Spöter isch d Sprayergang no uftaucht und het ihre Standpunkt erklärt und die dunkli Site vom Gmeindamme ufdeckt. Am Indoor-Lagerfüür hämmer gsunge, tanzt und gfästet.D Schoggibanane sind de Wahnsinn gsi und de Obig isch mitere Zahputzparty z Änd gange.

Blog Montag 05.07.2021

Am Morge hemmer grosse Brunch gesse

Zum die churzi Nacht wieder vergesse

Nocher hemmer es Level-Game gmacht

Das hed eus neus Wüsse bracht

I jedem Zimmer heds Ufgabe geh

Alli Gruppe chönnd die Verantwortig überneh

Si hend die Ufgabe sehr guet gmeistered

Und demit de Gmeindamme begeistered

Zum wüsse wies isch mit Handicap z lebe

Hemmer en Postelauf gmacht zum das erlebe

Blind, taub oder uf eim Bei

All das meisteremer nöd allei

Spöter hemmer Burge baut

Nagle und schrube hend sich alli traut

Nachdem die Burge gstande sind

Hemmer Burgeball gmacht mit allne Chind